Krankhaft nett


Nun, sie ist weg. Ich weiß nicht, ob ich endlich sagen soll oder nicht. Sie liefert ausgezeichnet Informationen, die ich selber nicht gewusst hätte. Ich war krankhaft nett zu ihr, obwohl ich meinen könne, mein Sarkasmus war etwas zu deutlich. Das hat warscheinlich auch sei gemerkt.

Wir sind kurz zum Eisladen dann an der Kriche vorbei und dann zum Spielplatz. Sie hat mit ihre Geschichten erzählt und und und. Ich binsowas wie Ablenkung für sie. Etwas, wo sie ihren Tratsch laufen lassen kann. Mir macht das nichts aus, ich habe immerhin was davon. Wissen ist Macht, oder wie man so schön sagt.

Als sie da war dachte ich mir, ,,Scheiße". Aber es ist erträglich geworden. Ich hatte immerhin wieder Gesellschaft. Ja, Gesellschaft liegt mir.

Nun ist sie "leider" wieder weg. Schade. Ich lass es lieber mit dem Sarkasmus. Ne es macht mir nichts aus, dass ihre Eltern zu einem Meeting mussten. Nein, wirklich nicht.
~~~

Es war nicht warm oder kalt draußen. Ich habe etwas gefrorren, aber sie hatte geeschwitzt. Das Wetter spielt so oder so in letzter Zeit völlig verrückt.

Werde mla schauen, was ich jetzt anstellen werde.

Der Tag ist noch nicht vorbei.

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 05.07.2009 09:44
prima geschrieben, schoenen sonntag, arno

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben