Kopfschmerzen


Ich kann mich nicht konzentrieren, ich kann noch nicht mal einen einfachen Text zur Stande bringen. Kurze Zusammenfassung.

Nellie will was von Cris. Chris will was von Nellie. Die einzige die ich erreiche ist Nellie. Chris ist nicht aufzufinden. Ich kriege Kopfschmerzen von den beiden. Ich glaube ich werde alles im Hause nur mögliche öffnen, um die Luft von draußen rein zubekommen. Ich schweife ab. Hey ich bins, die Freundin aller Mädchen, die sich traut, die Jungs anzulabern, sei es noch jeder Scheiß der Welt.

Ich muss jetzt irgendwie die Handynummer von dem Typen herausbekommen. Ich bin die einzige Ansprechperson von Nellie, weil sie im Ausland ist. Und sie will ihn, glaub ich, aber sie hält nichts von Fernbeziehungen. Heile Welt, schöne Welt. Meine ist schief. Ich versuche zu helfen, gerate dabei immer wieder in die Scheiße...

Ich werde mich an die Hexe persönlich wenden, die mir selber gesagt hat, dass sie mich nicht möge, weil ich sie einmal angeschrien habe. Womit habe ich es verdient? Das ist keine kindische Aktion. Warum tue ich es? Um andere glücklich zu machen, weil ich es selber nicht bin?
~~~

Zu einem anderen Thema.
Ich brauche eine Lösung. Eine Lösung auf eine Frage, die ich selber noch nicht weiß. Aber ich fühle, sie rückt immer näher. Ich habe nicht mehr viel Zeit.
~~~

Jetzt geht es mir etwas besser. Die Luft fließt durch die Räume....

Ich setze mich wieder ran, um einige meiner wenigen übrig in Deutschlang gebliebenden Freunde zu erreichen.

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben