• kostenlos mitmachen

Das letzte WE


Mein letztes WE 13. - 15. 06. 2008


 


Also ganz ehrlich.. So ein hartes WE hatte ich schon lange nicht mehr.. Am Freitag früh hab ich erstmal richtig hübsch verpennt.. Danach hab ich in aller Hektik meine Sachen und mein Auto gepackt (natürlich die Hälfte daheim liegen gelassen^^) und mein Auto dann noch geputzt..


Ihr fragt euch jetzt sicher wohin es ging.. Es ging nach Kronach (Oberfranken) aufs 19. internationale VW Treffen ;) Das heißt, es war Zelten angesagt.. Ansich ja kein Problem, nur bei den Temperaturen war es wirklich eine zerreißprobe der Nerven..!!


Zurück zum Anfang^^ Als dann endlich mein Freund, sein Cousin und ich fertig waren zur Abfahrt war es schon 14.15 Uhr, um diese Zeit wollte ich eigentlich schon längst in Kronach sein.. Naja, in die Autos rein, ab auf die Autobahn.. Haha, so einfach war das leider nicht.. Freitag Nachmittag, Feierabendverkehr mitten in Nürnberg JUHU^^ Wir haben für das bisschen was wir durch Nürnberg bzw. Fürth zur Autobahn mussten ca. 30 Minuten gebraucht.. Für ein paar Kilometerchen.. Naja, die Autobahn war sichtbar und ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind, endlich Gas geben.. Haha denkste.. Vor uns war ein Transporter der auf der Transportfläche irgendwelchen Schrott hatte und der Spanngurt löste sich und flog glücklicherweise vor meinem Freund seinem Auto noch auf den Boden..


Dann erstmal hübsch mitten auf der Autobahn am Standstreifen gehalten, weil ich natürlich voll drüber gebrettert bin und nachgeschaut ob was ist.. Zum Glück war an beiden Autos nichts..


Wir sind gerade weiter gefahren, ich hab schon voll gefeiert hinterm Steuer (jaa endlich jetzt dann doch noch Gas geben und nicht ganz so spät in Kronach ankommen), da gings schon los.. Alle wurden immer langsamer.. Kurz vor Erlangen waren wir dann gestanden wegen fucking Baustelle auf der A73^^ Als wir dann ca. ne Stunde im Stau verbracht haben, war mir alles scheißegal, ich wollte nur noch ankommen.. Zum Glück gings danach wirklich zügig voran und mein Baby musste leiden..


 


Alles schön und gut.. Endlich in Kronach angekommen fiel mir auf, dass mein Schlafsack nirgendwo war^^ Und der Cousin von meinem Freund vermisste seine Isomatte.. Also Oma angerufen (die zum Glück gleich um die Ecke von Kronach wohnt), rübergeheizt wie doof und dort erstmal gegessen^^ Doch als wir wieder in Kronach ankamen war die Stimmung irgendwie komisch.. Ich weiß nicht warum.. Aber alles war anders als die Jahre zuvor.. Ich bin dann abends mit scheiß Laune ins Zelt (wohlgemerkt mit Bodenfrost und solchen Scherzchen^^), hab gefroren wie Arsch und konnte nicht schlafen.. Da könnt ihr euch ja vorstellen, wie am Samstag früh, als die ersten Assis ihre Karren im Begrenzer laufen ließen, meine Laune war.. Ich hab dann meinen Autoschlüssel gepackt und bin zu meiner Oma gefahren und hab versucht dort wenigstens ein bisschen zu schlafen.. Naja, ne halbe Stunde wars zumindest^^


 


Als ich Nachmittag wieder in Kronach ankam, war die Laune und die Stimmung schon besser und es waren auch weitaus mehr Besucher da als am Tag zuvor.. Dennoch gab es schon geilere WE's in Kronach..


 


Am Sonntag, als ich meinen Freund endlich soweit hatte, dass wir heim bzw. zu meiner Oma zum Mittagessen fahren konnten, fiel uns auf, dass er zwei wirklich äußerst hübsche Kratzer in der Stoßstange hatte.. Was soll ich dazu sagen? Pech gehabt^^ Genau wegen sowas hab ich mein Auto ein Stück zurück in die Wiese gefahren^^ Und meiner Schnidde gehts wunderbar^^


Naja, als wir dann soweit bei meiner Oma mit essen und bla fertig waren gings endlich Richtung Heimat.. Total übermüdet und fertig vom WE.. Bei fast 200 km/h auf der Autobahn seh ich nur wie ein Assi auf der Brücke stand und hab meinem Freund noch durchgegeben, er soll aufpassen, da lag die ColaDose schon auf der Motorhaube von meinem Freund.. Ich hab eiskalt auf der linken Spur auf der Autobahn angehalten und bin ausgestiegen^^ War mir scheißegal.. Aber das war ja noch harmlos..


Krass wurde es ein paar Kilometer später.. Wieder fast 200 km/h mit viel Rückenwind und Heimweh zieht auf einmal vor mir so ein Assi raus und fährt gerade mal 120 km/h in der UNBEGRENZTEN ZONE -.- Bah.. Meine Reifen haben blockiert und gequalmt.. Um ein Haar würde ich jetzt nicht mehr hier sitzen und das alles schreiben^^


Aber was bringt das Aufregen? Nichts^^


 


Fazit aus diesem WE: Nächstes Jahr fahr ich nur noch als Besucher hin, wenn überhaupt^^


 

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben