• kostenlos mitmachen

Körper vs. Geist


Eigendynamik... schön und gut.. nur was tun, wenn der Körper nicht mit dem Geiste mit zieht?

Mein Körper zieht gerade langsam aber sicher in den Streik, bzw. zieht die Notbremse, da ich mir zu viel auf einmal vorgenommen habe... aber er darf das nicht.. er ist schließlich nicht in einer Gewerkschaft... das müsste ich doch wissen, oder?

Ich habe einen Nebenjob angenommen, jeden Tag zwischen 18 und 20 Uhr putze ich in einer Arztpraxis. Dafür gibt es Monatlich 400 EUR. Das kommt ganz gut gelegen nach dem hauskauf.. Solange die Eigentumswohnung noch nicht verkauft ist sogar eher notwendig als Boni.

Und zapp, Der ewig ärgernde Tennisellenbogen ist wieder da, und seit heute auch die Probleme mit der 6. Bandscheibe.. Diejenigen die das schon mal hatten, wissen, wie unangenehm es ist.. Die Bewegungsfreiheit sitzt im Knast...  Wie ätzend...

Man sollte unserem Bundesklops Frau Merkel einschalten.. soll die sich doch bitte mal um die wichtigen Dinge & Bedürfnisse ihrer Mitbürger kümmern... und nicht irgendwelche Panzer verschachern und Angolas Grenzen als "sicher" bezeichnen, da es ja auch deutsche Patrolien Boote zu verticken gilt...

Das Problem ist eigentlich, das ich keine Lust habe jeden Abend noch putzen zu gehen... aber  ich weiß das es sein muss... und irgendwie hab ich das Gefühl das mein Körper streikt, damit ich einen Grund habe dort aufzugeben.. mal sehen wie der Kampf ausgeht... ich hoffe dochmal das der Geist siegt..

Vielleicht muss ich meinem Körper mal mit der Abwrackprämie kommen/drohen .. vielleicht läuft er dann ja doch wieder. mit dem PC und meinem Auto klappt das immer :-)
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben