• kostenlos mitmachen

Event 4 Happy Dogs - Dinslaken


War das heute ein aufregender Tag ...

Wir waren beim Event 4 Happy Dogs auf der Rennbahn in Dinslaken. Malaika und ich wussten garnicht wo es hingeht, aber weil wir fast eine Stunde Auto gefahren sind um unsere Mama einen Rucksack gepackt hat, wussten wir, dass etwas besonderes ansteht!

Als wir also ankamen, mussten wir erstmal durch eine Einlasskontrolle (Mama musste unsere Impfbücher vorlegen) und dann standen wir schon mitten im Spektakel.
Wir haben erst mal eine Runde gedreht und uns alles angeguckt. Es gab eine Vorführung von Flyball, zu gerne hätte ich da mitgemacht ... auch Agility wurde vorgeführt und das trainiere ich ja schon fleißig.
Angekommen beim Hunderennen konnte ich dann zeigen, was in mir steckt. Über eine Distanz von 40 Metern musste ich ordentlich Vollgas geben und habe für meine Leistung 10 von 10 Punkten bekommen. Meine Mama hat mich gelobt wie irre, dabei war das doch ne Kleinigkeit für mich. Malaika hat nur zugeschaut, vielleicht macht sie beim nächsten Mal mit, denn für meine kleine Schwester war das alles so schon aufregend genug. Auch Agility durfte ich machen. Hier ging es um das fehlerfreie Überwinden der Hindernisse ohne Zeitdruck, aber flott bin ich sowieso. Auch hier habe ich 10 von 10 Punkten bekommen und dann plötzlich : Regen, Regen und nochmal Regen ... so ´ne Scheiße. Die anderen Disziplinen fielen aus für mich, denn es regnete sich richtig ein.

Auf dem Weg meine Punkte gegen einen Preis einzutauschen, habe ich noch ein neues Halsband bekommen - das ist vielleicht spitze : im Military-Look, dick gepolstert und ordentlich breit. Mama wollte eigentlich ein schickes Lederhalsband für mich, aber es hieß dann, solange ich ständig in die Büsche renne und durchs Unterhloz streune, sei das noch zu schade, es würde dann eh nur verkratzen. Mir aber egal, ich finde das andere sowieso schicker! Für meine Punkte haben wir einen Rucksack bekommen und dann ging es ab nach Hause.

Malaika und ich haben dann zu Hause mal ein Nickerchen gemacht, denn auch wenn wir nicht so lange dort waren, war es schließlich unser erster Ausflug in eine so große Menschenmenge und doch ganz schön anstrengend.

Wir freuen und aber schon sehr auf das nächste Event!
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben