• kostenlos mitmachen

Neue Wochen = Neustart


Heute ist ein schöner sonniger Tag, meine Arbeit nimmt langsam Gestalt an und mein Leben rückt näher. Gute Tage folgen auf schlechte, ein Auf und Ab.

Die Sonne tut mir gut, hellt meine Stimmung auf. Ob ich mir nun Hilfe suchen soll, weiß ich nicht. Ich bräuchte sie zwar, aber ich habe die Hoffnung aus dem Schlamassel wieder selbst auszukommen.

Auch sollte ich mir tatsächlich Hilfe suchen, werden meine Probleme realer, ich weiß nicht, ob ich dazu bereit bin. Ich werde versuchen, liebevoller mit mir umzugehen, jeglichen Stress so gut es geht, vermeiden und einfach hoffen es wird wieder besser. Denn die Hoffnung habe ich noch :)

Habe gestern abend noch mit B. geschrieben, er hat gemerkt, da ist was los... Nur wie könnte ich ihm davon erzählen, jemand der sich nicht damit auskennt, dem ist schleierhaft, wie schlimm das eigentlich ist. Also bin ich auf Abstand gegangen, gesagt, es liegt nur am Lernstress. Ich brauche nur paar Tage Ruhe für mich. Und es tut mir so leid, so abweisend gewesen zu sein. Ich hätte ihm zu gern davon erzählt, nur sollte ich mir wirklich Hilfe holen, dann lieber von jemandem, der Verständnis für mein Problem aufbringen kann und nicht komplett damit überfordert wird. Es ist halt doch aber leichter, mit Freunden als mit Unbekannten zu reden, Zwickmühle :D!

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben