• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



relativ guter Tag...


Ich glaub, ich schreib jetzt Abends immer mit meinem Handy... Es tut irgendwie gut, seine Gedanken und Gefühle einfach rauszuschreiben, aber weiter im Text. Der heutige Tag war eigentlich voll okay. Ich konnte ausschlafen, weil (wie gestern schon gesagt) die erste Stunde ausfiel. Das dumme ist, dass meine Klasse da die einzige war, und ich dann alleine zur Schule musste ( sonst geh ich immer mit ein paar anderen Mädchen) . Dann in der Schule verlief auch alles ganz okay. Außer die Jungs in der Klasse. Die sind total kindisch und das schlimmste ist, Laura und ich sitzen mitten in dem Haufen drin. Sozusagen umgeben von Idioten. Dann in der Pause ist etwas passiert, was mir noch nie vorher passiert ist. Laura ist aufgefallen, dass ich Ritzer am Arm habe. Und sie ist die soziemlich erste, die sich nun ernsthaft Sorgen um mich macht. Ein komisches Gefühl... Aber zum Glück hat sie mir versprochen, es keinem weiterzuerzählen. Auf dem Nachhauseweg mit Laura sind ein paar 5. Klässler angekommen. Und sie haben genervt, aber das so richtig. Erst haben sie Schneebälle geworfen, dann immer Sachen wie "Fotzen" und "Kackbratzen" gerufen, von denen sie warscheinlich nichmal selber wissen was sie heißen. Das ganze hatte ein Ende, als Laura einen Wutanfall hatte. Und zwar einen großen.Ich musste sie ein wenig beruhigen, bis sie wieder runterkam. Das wars, mehr ist heute nicht passiert. Na dann... Bis Morgen. LG, Alice
<< vorheriger Eintrag

Kommentare

Cassie. - 28.04.2013 02:08
Ich hoffe für dich, dass sie es keinem weitererzählt... bei mir ging das ganz schön in die Hose. Seit dem weiss es wirklich fast meine ganze Schule.. jedenfalls ab der Klassenstufe 9.. und wir haben 13 Klassenstufen. Mein Leben ist seit dem noch viel schlimmer. Hab meine letzten Freunde dadurch verloren und jemand hat es selbst meinen Lehrern erzählt, die es der neuen Schulsozialpädagogin erzählt haben. Diese hat mich in den Ferien angerufen und mich gefragt wie es mir geht. ´Sie will mich bald in ihrem Büro empfangen. Sie hat die rechtliche Erlaubnis, Eltern bei zu ernsten Problemen, zu informieren. Ich habe so Angst... weiss nicht, was ich machen soll. Ich werde versuchen sie anzulügen.. Aber sie ist eine Psychologin.. das wird sie bestimmt bvemerken.. Naja was lernen wir daraus? Pass einfach auf, dass es nicht noch mehr herausfinden.. xoxo Cas

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben