• kostenlos mitmachen

Coffe now, maybe later, and for sure in


Langsam übertreibe ich es. Und vor anderen zugeben tu ich es sowieso nicht. Aber ich hab ein Kaffe Problem. Da würde jetzt jeder sagen, dass ist nicht so schlimm, den es ist ja keine richtige Sucht. DAchte ich auch. Aber ich bin mittlerweile bei einem Liter Kaffe am Tag und weiß nicht wie ich davon wegkommen soll. Hab angefangen mit Kaffe wegen eine zu niedrigen Blutdruck, und weil ich früher immer so leicht umgekippt bin. Aber jetzt merkt jeder der mich besser kennt, das ich richtig nervös werde wenn ich keine habe. Aber das eigentliche Problem ist, das der Arzt gemeint hat , dass ich damit aufhören soll, weil mein Puls viel zu schnell geht, und mein Herz mit 110 Schlägen einfach überfordert ist. Gut, kann man so leicht sagen. Aber wie komm ich davon los?


Ich war früher auch Raucherin, aber da war es für mich kein Problem einfach aufzuhören.


Wenn ihr irgendwelche Tipps habt, wie ich meinen Kaffekonsum in griff kriege, wäre das ganz klasse. Denn ich hab keine Ahnung durch was es ersetztbar ist.


 

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

Stjärna [Tb: Miracle Drug] - 02.12.2005 13:44
Hallo Abbie...
Kaffee in Maßen ist sicher okay... obwohl ich das persönlich gar nicht nachvollziehen kann.. bäh, finde Kaffe seit meine Kindheit eklig und es hat sich nichts dran geändert.. naja... n Liter am Tag ist wirklich viel.... hm... magst du denn Tee? Das wäre ne gute Alternative, wenn du nicht grade schwarztee trinkst.... ich glaube, wenn man den Literweise trinkt ist das auch nicht viel besser als Kaffee... aber wenn du z.B Früchtetees magst wäre das ein super Ersatz... denn es ist ja auch was heißes... nur der Geschmack ist natürlich extrem anders , klar..... sonst würde mir auch nichts einfallen.. denn wenn du den Kaffe einfach weglässt ists klar, dass dir erstmal was fehlt, weil du dich ja dran gewöhnt hast... es wäre also besser einen gesünderen Ersatz zu finden schätze lch.....
....LG... die Teetante ;)


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben