• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



KOKOSBÄLLCHEN! Ein sehr wichtiges Anliegen


Die unbegrenzten Möglichkeiten des Internets zwingen mir nun doch ihre Grenzen auf. Das ist unfair. Ich habe eine für mich sehr wichtige Frage an die Allgemeinheit zu richten. Das Internet konnte sie mir bisher nicht beantworten und ich bin auch nicht so der Mensch, der den ganzen Tag in Foren herum hängt.

Deswegen: Hat irgendjemand eine Ahnung, wie man gebackene Kokosmilchbällchen herstellt??????

Ich liebe diese Dinger. Die gibt es in Asiarestaurants als Nachtisch, das sind irgendwie so gefüllte, frittierte Teigbällchen. Ich meine, die klassischen gebackenen Bananen- oder Apfelbällchen kennt man ja schon, dafür findet man auch Rezepte. Aber wie stelle ich das nun mit Kokosmilch an?

Ich kann doch nicht jedes Mal zum Wokman laufen, wenn ich ein brennendes Verlangen nach Kokosbällchen habe. Meine Mutter hat nun auch herausgefunden, wie göttlich diese Dinger sind und da im Moment sowieso die Zeit der Befressnisse ist... Tja, ich könnte nun versuchen, die Küche solange in Beschlag zu nehmen, bis ich von allein auf das richtige Rezept gekommen bin. Aber ich kenne mich, ich würde mich dann wochenlang einschließen und entweder hinterher wirr brabbelnd in einer Ecke sitzend vor mich hinschaukeln oder verhungern, weil ich keinen Nachschub an Zutaten mehr bekommen hab.

Schöner wäre es, wenn einer der bereits Eingeweihten mich in den Zirkel der Kokosmilchbällchenschöpfer mit aufnehmen könnte.

Mehr habe ich heute auch gar nicht mitzuteilen, meine Kreativität hält sich wieder einmal in Grenzen. Wie es eben so ist, in der Vorweihnachtszeit: Ein unglaublicher Tatendrang, aber keine Ideen.

Also, ihr Menschen und anderweitig halbwegs strukturiert denkende Wesen dort draußen: Schickt mir ein Rezept für leckere Kokosmilchbällchen!





~Aalto
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

Zizzi [Tb: Whatever.] - 08.12.2010 17:35
Hab mal schnell gegooglet aber nur englische Rezepte gefunden, von denen ich nicht genau weiß, ob sie dir weiterhelfen. Ich geb dir die Links trotzdem mal, und hoffe, du kannst was damit anfangen ;)

http://chinesefood.about.com/od/desserts/r/coconut-balls.htm

http://www.anyrecipe.net/asian/recipes/coconut_balls.html


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben