• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Zeit der Nachrichten


Bei manchen Menschen habe ich das Gefühl, sie sitzen Zeit ihres Lebens nur auf Funkttürmen, wo sie alle möglichen Signale senden, um auf sich aufmerksam zu machen.
Einige haben Erfolg, andere bleiben tatsächlich auf ihrem Funkturm sitzen, bis es Winter wird und sie erfrieren.

Muss an der Jahreszeit liegen, dass ich mir solche Gedanken mache. Ich unterstelle mir selbst, auch ein wenig zu funken, wenn auch nicht, weil ich auf Antwort warte. Eher aus Spaß an der Freude. Im Moment scheint irgendwie die Zeit der Nachrichten zu sein. Letzte Woche tauchte ein handgeschriebener Brief auf meiner Türschwelle auf, womit ich nicht gerechnet hätte. Das hat mir den Tag richtig gerettet. Wenn sich jemand Zeit nimmt, sich meinetwegen hinzusetzten und mir vier Seiten voll zu schreiben, nur für mich, dann freue ich mich riesig darüber. Es bedeutet etwas, wenn sich jemand die Zeit nimmt und schreibt. So bekommt man ja quasi auch diese Zeit geschenkt.

Schade nur, dass man sie sich nicht einpacken kann, die Zeit. Eine große Tüte davon würde ich mir wünschen, für diese Woche. Gestern habe ich mir noch ein Referat aufbürden lassen, dass in 6 Tagen fertig sein muss. An und für sich wäre es ok, aber ich muss nun unverhofft sehr viel arbeiten, das macht es etwas schwieriger. Brrrr. Irgenwie muss das funtkionieren...

Auch dafür gibt es kleine Nachrichten von lieben Menschen, über die ich mich freuen kann. Sei es meine Mutter, die mir für den ersten Dezember eine Kleinigkeit in den Adventskalender gesteckt hat, sei es eine weit entfernte Freundin, die mir Briefe schreibt oder sei es eine noch viel weiter entfernte Freundin, mit deren Nachrichten ich bereits gar nicht mehr gerechnet hatte.





~Aalto
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 01.12.2010 18:48
danke und schoene restwoche !

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben