• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Nein, danke!


Für heute hatte ich eindeutig genug Nervenkitzel.
Ich bin bei meinem Liebsten und wollte eigentlich vor Sonntag nicht wieder Heim fahren, musste dann aber feststellen, dass ich in meiner Geistesgegenwart nicht nur die Hälfte meiner Unterlagen, sondern auch meine Medikamente zu Hause vergessen hatte.

Na. Toll.
Ich konstatiere: Ich befinde mich im schnee-intensivsten Gebiet Deutschlandes und muss mal eben 50 km durch die Gegend fahren. Auf eisglatten Straßen. Selbst auf der Bundesstraße gings nur langsam voran und weil einige heute echt wie die Henker gefahren sind (liegt es am Vollmond oder sind Menschen einfach Idioten?!) hatte ich zwischendrin wirklich Angst.
Ich bin vorher noch nie bei einer derartigen Glätte gefahren, aber selbst wenn man keine "Eiserfahrung": Man merkt doch, dass das Auto zur Seite ausbricht und ins schleudern kommt, wenn man schneller fährt oder bremst. Die Autos, die bereits neben der Straße standen/lagen und auf den Abschleppdienst oder Notarzt warteten sind doch eigentlich ein gutes Mahnmal.
Aber nein... Glätte gilt natürlich nicht für die, die ein teures Auto haben. Ich hab gesehen, wie die an mir vorbeigeschlittert sind.

Das wird ja ein tolles Jahresende. Ich mag Silvester nicht feiern, find ich einfach ätzend. Es ist kein Grund zu feiern. Eine Weltuntergangsparty hätte mal etwas, da würde ich sofort mitmachen. Aber Jahresende? Jahresanfang? Wir sind alle dem Tod wieder ein Stück näher gerückt, haben die Erde noch ein weiteres Stück an den Rand der Vernichtung geschoben und sollen jetzt auch noch feiern.
Nö. Ganz ehrlich. Keinen Bock.
Ich hoffe, Dorians Kumpel kommt heute noch nach Hause. Wir wollten eigentlich mit ihm zusammen ein paar Filme gucken und es uns gemütlich machen. Aber wie das bei den beiden so ist, planen die nie was und treffen sich nur spontan auf Abruf. Jetzt ist er vielleicht nicht da.
Wenn ich mir wegen denen beiden jetzt diesen Familiensilvesterscheiß antun muss, weil wir hier nicht mehr weg kommen, werde ich wirklich stinkig.

Ach ja, meine ausgesprochene Silvesterabneigung soll euch alle natürlich nicht vom Feiern abhalten. An die, die es mögen: Kommt gut ins neue Jahr. Das meine ich ehrlich, denn auch, wenn ich es nicht feiern möchte, so wünsche ich euch trotzdem einen schönen Übergang und dass ihr euch wohl fühlt. Notfalls auch beim Feiern ;)



Kurz bevor das Ende wirklich mal bevorsteht, feiere ich. Und zwar richtig.




~Aalto
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

DiniMausi - 01.01.2010 19:51
Na, das ist ja alles wirklich mal dumm gelaufen -.-
Ich verstehe, dass du Silvester nicht leiden kannst, ich verstehe auch nicht, was es da so toll zu feiern gäbe.
Bei der Weltuntergangsparty bin ich übrigens dabei ;)
Ich hoffe, dass der Tag dennoch einigermaßen gut für dich ausgegangen ist und nicht gleich am Anfang des Jahres was blödes war.

Liebe Grüße
Dini


*Lily* - 01.01.2010 19:42
Ich bin uch nicht so der Silvester-/Neujahrsfan...wünsch dir dennoch einen schönes neues Jahr:)

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 31.12.2009 16:44
dann wuensch' ich DIR das du noch lange auf das
"ende" warten musst, bei mir geht's schneller, liebe
gruesse à l'anee 2010 **** awt


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben