• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Vulkan


Jetzt, da ich "alt" geworden bin, merke ich, wie mir immer mehr der Nerv und die Zeit zum Schreiben fehlt.
Gerade mal eine halbe Seite habe ich in meinem wunderschönen, neuen Paperblanksbuch geschrieben und auch hier tut sich ja derzeit nicht viel.

Vielleicht liegt es an meinem Hass auf die Menschheit, der in mir herumschwelt. Nein, ich plane KEINEN Amoklauf oder so etwas, ich muss nur bloß plötzlich erwachsen sein und meine Brötchen im wahrsten Sinne des Wortes selbst verdienen. Und da ich in der Dienstleistungsbranche tätig bin, heißt das im Klartext, ich muss zu jedem Arschloch und zu jeder Meckerziege wahnsinnig freundlich sein, egal, ob ich im Recht bin oder nicht.

Dafür stecke ich jetzt aber im Privatleben nichts mehr weg. Meiner Oma habe ich nun endlich mal die Meinung gesagt, nachdem sie sich beschwert hat, weil ich sie zu meinem Geburtstag einladen wollte. Ja, ganz recht, das hat ihr nicht gepasst. Meine Oma ist ein Mensch, der es "immer nur gut" meint, sich aber dauernd in mein Leben einmischt, mir sagt, wie ich es zu leben habe und sich die Realität zu einer seltsamen "Omarealität" zurecht dreht, in der alles immer so ist, dass sie sich nie etwas zu Schulden kommen lässt.
Und weil sie keine Kritik verträgt und ein Streit mit ihr mitunter sehr anstrengend ist, sage ich im Regelfall nur "Ja, Oma, Du hast Recht, Oma, Tut mir Leid, dass ich getan hab was ich sonst auch immer tue, Ja, ich höre auf, menschenverachtende Untergrundmusik zu hören" etc pp.

Aber das ist jetzt vorbei.

Ich habe ihr nur ein bisschen gesagt, was ich wirklich denke. Dabei kann ich im Grunde nur gewinnen. Wenn ich richtig Glück habe, redet sie nie wieder mit mir und ich habe einfach mal ein bisschen meine Ruhe.

Klar, Menschen sind Rudeltiere und brauchen den Kontakt zueinander, aber ich habe gerade derart viele Aggressionen, dass ich mich besser aus dem Rudel zurückziehe. Dem Rudel zuliebe. Nicht, dass ich noch irgendein Alphatier angreife.

Im Moment pisst mich einfach alles an.  Die Tatsache, dass ich kein Single bin, macht es nicht einfacher, weil ich sofort eingeschnappt bin, wenn er mal keine Zeit für mich hat oder mich nicht so behandelt, wie ich es für richtig halte. In gewisser Hinsicht sind Männer eben einfach Männer. Meiner kann gerade von Glück reden, dass er nicht in meiner Nähe ist. Sonst würde ich meine schlechte Laune wohl an ihm auslassen. Ich denke allerdings nicht, dass mein Ärger, den ich speziell auf ihn habe, bis morgen schon verraucht ist.

Im Moment ist es eine dumme Kombination aus schlichtem Pech und Vernachlässigung... Er kann nicht wirklich was dafür, dass wir gerade nicht so viel Zeit füreinander haben, aber als ich heute nach Hause musste, wäre es für ihn kein Problem gewesen, einfach mitzukommen. Er will morgens früh nicht von meinem Wecker geweckt werden. Diese Aussage war es, die mich aufgeregt hat. Bloß eine Kleinigkeit, aber was soll ich denn da sagen? 
Ich werde an jedem freien Tag von seinem Wecker geweckt, der einen derart unerträglichen Klingelton hat, dass das Ding mal locker eben eine Zombiearmee wecken könnte. Und er macht den nicht aus, er lässt den munter weiterklingen, während ich dann denke, mir platzt gleich der Kopf.
Bei mir daheim macht es einmal piep, ich haue drauf stehe auf und bin weg. Und mein Liebster dreht sich um und pennt weiter.
Daher meine Verärgerung.
Eigentlich Kinderkram, aber ich rege mich ja im Moment über alles auf.

Mein Leben gefiele mir im Moment ohne Beziehung vielleicht jetzt gerade etwas besser.

It's easier to live alone...

Well, that's true.

Andererseits... Es wäre viel langweiliger.

Ich hätte allerdings auch weniger Kopfschmerzen.

Und weniger, auf das ich mich freuen könnte.


Tja. So ist das eben mit dem Leben und der Liebe. Die meiste Zeit ist es ja schön.
Doch diesmal werde ich mir selbst den Gefallen tun und es beenden, wenn ich merke, dass es mir mehr Schmerz als Freude bringt. Wenn ich weiterhin immer so wütend bin, ist es für meinen Liebsten wohl auch besser, wenn ich mich mal ein bisschen von ihm fernhalte.



~Aalto
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 25.09.2009 19:00
schoenes wochenende fuer dich und sag' der OMA ab
und an schoen bescheid, diese vorgenerationskommentare nerven und nicht nur DICH,
liebe gruesse : arno


Zizzi [Tb: Whatever.] - 25.09.2009 18:45
Danke für dein liebes Kommentar! Ich freue mich natürlich immer über postive Rückmeldungen *lach*
Und als "alt" würde ich dich nun wirklich nicht bezeichnen ;)
ganz viele liebe Grüße
Zizzi


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben