• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Fieberträume


Ich spüre, wie mein Körper mehr und mehr nachlässt. Ich habe ihm wohl ganz klar zu viel abverlangt. Nun ja. Das kommt vor.

Du wirst zerstört, Kleines...


Es ist ein wenig schade, dass ich nur 2 Wochen zum Herumfliegen hatte. Nun liege ich wieder hier, mit sehr störenden Schmerzen, die mir die Energie rauben, die ich eigentlich brauche. Warum gehe ich auch so rücksichtslos mit meinem Körper um, wo ich doch genau weiss, dass ich bloß diesen einen habe?

Ich hasse es,  zum Arzt zu müssen. Als ob der mir wirklich helfen könnte.

Das Atmen fällt mir schwer. Meine Vernunft sagt, ich soll mich wieder hinlegen. Aber ich will mich nicht die ganze Zeit dieser Stille hingeben. Sie dröhnt viel zu sehr in meinen Ohren. Solange ich noch einen Stift halten kann oder eine Tastatur benutzen kann, will ich wenigstens ein paar Worte schreiben.

Wenn ich nicht mal mehr schreiben oder zeichnen darf, bin ich praktisch tot.

Fort aus der Isolation. Ich atme über meine Handschrift. Fast schon wörtlich. Mein Kopf ist so schwer. Verstehe ich gar nicht.
Wenn meine Gedanken doch nicht so zäh durch meinen Verstand tropfen würden. Ich möchte so gerne mein Bild zu Ende bringen. Heute wohl nicht mehr.
Es ist so viel einfacher, bloß dabei zuzusehen.



~Aalto
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

pearl21 - 15.12.2008 20:45
wünsch dir gute Besserung, und das du bald wieder auf den Beinen bist...
lg pearl


*Lily* - 14.12.2008 20:15
Ohje....schon wieder krank, das ist ja blöd. Ich hoffe du bist bald wieder fit. Liebe Grüße Lily.

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben